2011

Nashyra presents Drums of the World 2011

Rajaa hat marokkanische Wurzeln. Sie hat sich einen Namen gemacht durch ihre ausgezeichnete Beherrschung der Tanztechnik und des emotionalen Ausdrucks. Die enge Zusammenarbeit mit Momo Kadous verschaffte ihr die Rolle als erste Solotänzerin der berühmten Gruppe Arabeska. Orientalische Rhythmen bestimmen ihr Leben und sie widmet sich den Anforderungen einer außergewöhnlichen Show mit Leidenschaft und Freigiebigkeit. Amira Shazadi : Ihre Familie stammt aus dem Libanon, aufgewachsen ist sie aber in Brasilien, wo ich den Orientalischen Tanz für sich entdeckte und sich professionell ausbilden ließ. Seit 2007 biete sie den Orientalischen Tanz  als Tänzerin, Lehrerin und Choreografin auch in Deutschland an. Bei Mundo Oriental 2010 ist  sie, die Veranstalterin und die Organisatorin.
Nashyra: Sie ist ausgebildete jomdance®-Bühnentänzerin und Estoda® Lehrerin. Sie kam nach Samba, Salsa & Jazzdance zum Orientalische tanz. Als gebürtige Süd-Amerikanerin ist sie für temperamentvolle Fusionen und effektvolle Showchoreographien bekannt. Meral: Träumerisch eine andere Welt eintauchen. Die Sinnliche, die Leidenschaftliche und die gefühlsbetonte Tänzerin erlebt man nautnah mit Merals Darbietungen. Meral Sahin ist eine begnadete junge Tänzerin, die erst seit 2 Jahren in einer privaten Ausbildung bei Azad Kaan zur profesionellen Oriental-Tänzerin geformt wird. Mit ihrem türkischen Temprament und orientalische Gastfreundschaft, öffnet sie ihre Tanzwelt ihrem Publikum national
Fadima Jones: Fadima: Geboren in der Türkei begann ihre Tanzkarriere
mit türkischen folkloristischen Tanz, verlagerten sich
auf die Jazzdance, Breakdance, Hip-Hop und Bollywood
später. Fadima ist in der Türkei als auch gut bekannt und
wurde für die Produktion von Videoclips von Tugce San
und Zeynep engagiert.
www.fadimajones.com
Mohamed Hindi: Berufsmusiker seit 1970. Studium in Damaskus (Syrien). Unzählige Auftritte auf Konzerten, Workshops und Bauchtanzveranstaltungen weltweit. (England, Frankreich, Libanon, Schweiz, Schweden, Syrien, Litauen), um nur einige zu nennen. Eigene veranstaltete Bauchtanz und Musikabende in ganz Deutschland.
Shalymar steht für Originalität und Leidenschaft mit einem Touch der orientalischen Moderne. Die Faszination ihres Tanzstils liegt in der Perfektion an Bewegungen und ihrem großartigen Repertoire. Ihre Choreografien sind eine Kombination aus anspruchsvollen Tanzbewegungen, klassischer Eleganz und hinreißender Schönheit. Soner: Als Sohn einer türkischen Einwandererfamilie befasste sich Soner schon seit seiner frühen Kindheit mit dem orientalischen Tanz. Während seiner Ausbildung bei unterschiedlichen Dozenten widmete er sich dem Erlernen verschiedener Elemente. Soner tanzt mit viel Anmut und Eleganz – gepaart mit männlicher Power. Er ist bekannt für seine sympathische und freundliche Art. Seine Unterrichtsmethode ist locker, aber mit viel Input.
Gejaria:Unbändige Lebensfreude, Energie und Sinnlichkeit – diese Begriffe beschreiben die Dresdener Tänzerin Gejaria. Ihre beseelten und gefühlvollen Bühnenshows zeigen einen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil. Sie drücken ihre große Liebe zum Orientalischen Tanz aus und eine tiefe Demut vor seiner uralten Tradition.Immer wieder gelingt es ihr aufs Neue, die hohe Kunst des orientalischen Tanzes zu einem faszinierenden und unmittelbaren Erlebnis zu machen.Gejaria ist Geprüfte „Oriental Dance-Art“-Lehrerin, jomdance®-Bühnentänzerin

Zur Workshopübersicht

Zur Anmeldung