Tanz und Lehrerausbildung

Tanz und Lerherausbildung mit Munique Neith

Munique Neith 2013 in Frankfurt

Munique Neith – Zum ersten Mal mit ihrer Tanz-und Lehrerausbildung in Deutschland!

Munique Neith, Brasilianerin mit arabischen Wurzeln, ist eine international gefragte Tänzerin und Lehrerin des orientalischen Tanzes. Ihre Engagements für Unterricht und Auftritte haben sie schon in zahlreiche Länder geführt, u.a. Taiwan, Korea, Brasilien, Italien, Portugal, Schweiz, Ägypten, Deutschland, Venezuela, Mexiko, Chile, Polen und Spanien. Heute lebt sie in Barcelona (Spanien) und ist als erste Meisterlehrerin Spaniens im Besitz von zwei Tanzschulen, die sich ausschließlich dem orientalischen Tanz widmen. Eine davon ist die größte Europas, Munique unterrichtet mehr als 800 SchülerInnen. Ihre eigene Tanzausbildung erhielt Munique bei großen Meistern aus Ägypten, wie Raqia Hassan, Momo Kadous, Mo Geddawi, Lulu Sabongi, Dina und Randa KamelDie Tanz- und Lehrerausbildung ist in 5 Module gegliedert, welche jeweils 10 Stunden Theorie- und Praxisunterricht umfassen. Die Termine finden immer am Wochenende statt. Am Ende jedes Moduls erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

MODUL 1 – 10 Stunden. 09-10.02.13

Didaktik, Anatomie, Stretching, Grundschritte Erklärungen, Munique Neith Akademie Lehrmethode,Position und Korrekturen, Tanzgeschichte wichtigsten folkloristischen Tänzen, Haupt-Rhythmen, Instrumente, historische Tänzer, wie man Choreografien, Sequenzen erstellen, etc.

MODUL 2 – 10 Stunden. 30-31.03.13

Didaktik, Munique Neith Akademie Lehrmethode, wie man mit der Flexibilität arbeiten, um Verletzungen zu vermeiden (Arbeit auf dem Boden), Grundschritte Kombinationsmöglichkeiten, Kombinationen erarbeitet, Arme und Hände Arbeit, wie man mit den Schleier tanzen und Choreographien, Rhythmus-Studie (Praxis) wie man sie zu tanzen verwenden..

MODUL 3 – 10 Stunden.06-07.04.13

Didaktik, Munique Neith Akademie Lehrmethode, ausgearbeitet Bewegungen,wie man arbeitet das Gleichgewicht mit dem Schwert und Tanz Leuchter (Shamadan)  Gewissens-und Körper-Isolationen, Becken, klassische Musik detaillierte Untersuchung(orientalisch-Routine).Wie erkennen und korrigieren Fehler in Studenten, wie man mit Taksim improvisieren

MODUL 4 – 10 Stunden. 18-19.05.13

Didaktik, Munique Neith Akademie Lehrmethode, Dabke (libanesische Folklore),Khaligi (Persischer Golf Folklore), Saidi (ägyptische Folklore) – Praxis mit diesen Stilen – Zimbeln, Baladi (Bauchtänzerinnen-Studie),Regeln für verschiedene Musikstile arabischen Improvisationen, wie eine Klasse in einer progressiven Art und Weise der Arbeit mit tänzerischen Elementen zu strukturieren.

MODUL 5 – 10 Stunden. 06-07.07.13

Bühne Make up (Tricks), arabischer Folklore: Melea Laff, nubische Tanz, Zaar – Praxis dieser Tänze. Leitfaden für, was man nicht in Performances und Choreographie (Kommen und Gehen von der Bühne, Kostüm-Pflege, Grüße, etc.) vergessen kann, alles, was eine Bauchtänzerin zu wissen muss, bevor sie auf die Bühne geht . Musikstile und Ratschläge je nach dem Ort oder Event. Hüfte- drum solo Technik und wie man einen Tanz mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu strukturieren.

Gesamt: 50 Stunden – Theorie und Praxis – Minimale Erfahrung erforderlich: 3 oder 4 Jahren

in den orientalischen Tanz – Zertifikat wird nach jedem Modul zur Verfügung gestellt.

Uhrzeit: Samstags von 12.30 bis 17:30 Uhr , Sonntags von 11:00 bis 16:00 Uhr

Preis: 185.- pro Wochenende

Anmeldungsgebühr: 100.- Euros

Prüfungsgebühr: 50.- Euros

Anmeldungen